Kopfkissen gegen Falten: Die besten Anti-Falten Kissen

Eigentlich dient unser Schlaf ja der Erholung und guter Schlaf soll ebenfalls eine positive Wirkung auf die Schönheit und das Aussehen haben.

Wussten Sie, dass das zwar alles richtig ist aber das falsche Kopfkissen oder die falsche Schlafposition dafür sorgen kann, dass Sie früher mehr Falten bekommen?

Kopfkissen gegen Falten sind ein oft wenig beachtetes Mittel, das aber nicht vernachlässigt werden sollte.

Genau um diese speziellen Kopfkissen geht es in diesem Artikel und außerdem erfahren Sie, warum wir im Schlaf überhaupt Falten bekommen und was die Schlafposition damit zu tun hat.

So entstehen die nächtlichen Falten

Ein wichtiger Fakt vorweg, die Falten, die in der Nacht entstehen, lassen sich nicht durch Hautbehandlungen wieder reduzieren oder umkehren, da sind sich Dermatologen einig.

Die sogenannten Schlaffalten sind diagonale Gesichtsfalten die durch Druck auf die Haut entstehen.

Der Druck, der durch das Gewicht des Kopfes entsteht, sorgt dafür, dass die Haut regelrecht zerquetscht wird. Die Kollagen- und Elastinfasern werden sehr stark beansprucht und führen so zu Falten auf Kinn, Stirn und den Wangen.

Ein wichtiger Faktor bei der Entstehung der Falten ist die Schlafposition.

Eigentlich logisch, denn wer auf dem Gesicht liegt, erhöht auch den Druck auf das Gewebe.

Besonders betroffen sind Seitenschläfer und Bauchschläfer.

Natürlich bewegen wir uns Nachts auch hin und her aber jeder von uns hat eine bevorzugte Schlafposition, die immer wieder eingenommen wird. Der menschliche Kopf wiegt im Schnitt 6 kg und dieses Gewicht lastet garantiert während mehrerer Stunden pro Nacht auf der Haut und das jede Nacht.

Bauchschläfer sind übrigens noch mehr von der Faltenbildung betroffen, denn in der Bauchlage lastet noch mehr Gewicht und Druck auf der Gesichtshaut.

Kopfkissen gegen Falten

Hier finden Sie eine Auswahl an Kopfkissen die auf die eine oder andere Art gegen die Bildung von Falten helfen können.

Hefel My Face Kissen

Hefel My Face Kissen

Die spezielle Form des Hefel My Face Kissens entlastet Gesichtsmuskulatur und Gewebe und sorgt zusätzlich mit Aloe Vera im Bezug für einen frischen, faltenfreien Morgen.

nabc-buyout

JuveRest Kissen gegen Schlaffalten

JuveRest Kissen gegen Schlaffalten

Von plastische Chirurgen entwickelt hat das abstrakte Kopfkissen von JuveRest seine Wirkung in klinischen Studien bewiesen und 9 von 10 Benutzern zu einem bessern Hautbild verholfen.

nabc-buyout

Save My Face Kissen

Durch seine spezielle Form verhindert das Save My Face Kissen die Kompression der Haut und sorgt durch den seidigen Satinbezug dafür, dass die wenige aufliegende Haut besser über den Stoff gleiten kann.

nabc-buyout

Third of Life NuMOON Nackenstützkissen

Third of Life NuMOON Nackenstützkissen

Aloe Vera Extrakt im Bezug wirkt pflegend für die Haut und durch seine kompkate Form sinkt das Gesicht nicht weit in das Kissen ein.

nabc-buyout

Evergreenweb Aloe Vera Kissen

Evergreenweb Aloe Vera Kissen

Das weiche aber trotzdem stüzende Evergreenweb Kissen ist mit Memory Foam Flocken gefüllt und bietet so ein daunenähnliches Liegegefühl und um die Haut zu unterstützen ist auch hier Aloe Vera im Bezug zu finden.

nabc-buyout

MaxxGoods Aloe Vera HWS Kissen

MaxxGoods Aloe Vera HWS Kissen

Durch seine speziellen Bohrungen im Kissen leitet das sehr beliebte MaxxGoods KIssen schnell entstehende Wärme ab und schützt so die Gesichtshaut vor übermäßigem schwitzen. Um die Haut noch weiter zu schützen findet sich auch hier Aloe Vera im Bezug.

nabc-buyout

Das richtige Anti-Falten Kopfkissen wählen

Es gibt verschiedene Ansätze, die die verschiedenen Anti-Aging Kopfkissen verfolgen, welcher ist der Richtige für Sie?

Satin oder Seiden Kopfkissenbezug

Das ist die vermutlich einfachste Variante, Sie steigen einfach auf einen Kissenbezug aus Satin oder noch besser Seide um.

Die rutschige Oberfläche von Satin und Seide verursacht weniger Reibung und verhindert, dass die Haut durch den Widerstand des Stoffes gequetscht wird.

Außerdem sorgt Seide für ein leicht kühles, nicht kaltes und trockenes Schlafklima.

Anti-Falten Kissen mit Konturen

Ich gebe zu, diese Kissen sehen echt merkwürdig aus aber das hat alles seinen Grund.

Die einzigartige Form dieser Kissen sorgt dafür, dass Sie möglichst nicht oder nur sehr wenig mit dem Gesicht auf dem Kissen aufliegen. Da die einwirkenden Kräfte der Grund für die Schlaffalten sind, ist es die wohl einfachste Lösung, diese Kräfte und den Druck zu minimieren und genau das tun diese Kissen.

Ein weiterer Vorteil für die Haut ist, dass der Kissenbezug jede Nacht Schweiß und z.B. auch Rückstände von Cremes aufnimmt und dann jede Nacht an die Haut abgibt. Wenn das Gesicht gar nicht erst auf dem Kissen aufliegt, kann man sich später auch nichts mehr in die Haut reiben.

Aleo Vera Kopfkissen

Die Aloe Vera Kopf- und Nackenkissen unterscheiden sich grundsätzlich nicht von herkömmlichen Kissen aber der Bezug ist mit Aloe Vera getränkt, das dann Nacht für Nacht an die Haut abgegeben wird.

Die hautpflegenden Effekte der beliebten Pflanze die gerne gegen trockene Haut, Hautreizungen und Rötungen eingesetzt wird, kann so die ganze Nacht genutzt werden.

Ein weiterer Faktor für die nächtliche Faltenbildung ist Dehydrierung, denn der Mensch verliert im Durchschnitt 500 bis 600 ml Feuchtigkeit pro Nacht. Aloe Vera hilft gegen die Austrocknung der Haut.

Schlafposition ändern?

Wenn Bauchschläfer und Rückenschläfer besonders stark unter der Bildung von Schlaffalten leiden, dann dürften Rückenschläfer im Vorteil sein, oder?

Ja, so ist es.

Tatsächlich hat das Schlafen auf dem Rücken sogar eine positive Wirkung auf Falten, denn es reduziert den Einfluss der Schwerkraft auf die Haut und wirkt eher glättend als zerknitternd.

Eine gute Option gegen die Falten vorzugehen ist also auf dem Rücken zu schlafen bzw. seine Schlafposition zu ändern.

Das ist aber nicht ganz einfach und kommt für viele Menschen auch nicht infrage.

Wenn es darum geht, die Schlafposition zu ändern bekommt man schnell zu hören, dass der oder die Befragte anders nicht schlafen könne. Das stimmt natürlich nicht, denn wir Bewegen uns ja auch jede Nacht mehrfach bzw. wechseln die Position.

Die Schlafposition wird dennoch sehr intuitiv eingenommen und sie zu ändern erfordert viel Disziplin.

Im Grunde legen Sie sich einfach immer wieder auf den Rücken, sobald Sie merken, dass sie in einer anderen Position liegen.

Es ist nicht einfach zu kontrollieren, ob es klappt, immerhin schlafen Sie ja, aber mit der Zeit wird sich der Körper an die neue Position gewöhnen.

Zum Abschluss noch ein Wort der Warnung, denn Unternehmen versuchen immer wieder mit der Angst vor Falten und dem Alter ein gutes Geschäft zu machen.

Anti-Falten Kissen können dabei helfen den Druck auf die Haut zu mindern aber sie können bereits entstandene Falten nicht verschwinden lassen. Fallen Sie also nicht auf allzu übertriebene Werbeversprechen rein.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Helfen Sie mir, noch besser zu werden.

Durchschnitt: / 5. Anzahl Bewertungen:

Diesen Beitrag teilen: