Seitenschläferkissen

Wir sind ein Volk von Seitenschläfern, denn je nach Umfrage antworten bis zu 80% der Befragten, dass sie Seitenschläfer sind. Wer die meiste Zeit der Nacht auf der Seite schläft, der braucht ein Kissen, das diese Position unterstützt, ein Seitenschläferkissen.

Diese besonders langen Kissen stützen den Kopf und Nacken, lassen sich im Gegensatz zu anderen Kissen am Körper entlang legen und helfen so das Becken und die Knie zu entlasten. Besonders beliebt sind diese Kissen übrigens bei Schwangeren.

Alle Artikel zu Seitenschläferkissen

Falls Sie doch lieber auf einen „normales“ Kissen setzten wollen, aber trotzdem ein gute Unterstützung des Nackens wollen, dann empfehle ich Ihnen auf jeden Fall ein paar meiner Artikel zu Nackenstützkissen zu lesen.

Diesen Beitrag teilen: