buddy Nackenkissen Test und Review

buddy-nackenkissen-review

Ich kann es nicht leiden, wenn ich etwas bestelle, es ankommt und ich dann noch darauf warten muss es benutzen zu können.

Und gerade bei Nackenkissen wäre es doch ideal, wenn man das Produkt das man bestellt um etwas gegen seine Nackenschmerzen zu unternehmen auch gleich benutzen könnte, oder?

Ich glaub genau das haben sich auch die Damen und Herren von buddy gedacht.

Das buddy Nackenstützkissen* erreichte mich in einem großen Karton der ziemlich genau den Maßen eines Nackenkissens entsprach.

Dabei war das in eine praktische Stofftasche verpackt und sofort zum Einsatz bereit.

Es musste nicht lüften, sich nicht entfalten oder ruhen.

Für mich ein erstes großes Plus das für das Kissen spricht.

Ich wusste schon vorher, dass das Nackenkissen höhenverstellbar ist, hab es zum testen aber in der Originalhöhe in einem Kissenbezug verschwinden lassen.

Falls Sie sehr schmale Schultern haben oder auf einer sehr weichen Matratze schlafen, sollten Sie vor der ersten Nacht zumindest kurz probieren ob Sie lieber die unterste der Gelschaumplatten raus nehmen.

Das erste Probeliegen war super.

Das Kissen riecht zwar nach dem Auspacken neu, es ist zum Glück aber nicht so intensiv wie ich es bei anderen Kissen erleben musste.

Das buddy Kissen hat die klassische Wellenform die man von Nackenkissen so kennt.

Ich hab mich dafür entschieden meinen Kopf bzw. meinen Hals vorerst auf der flacheren Seite zu betten und bin bisher auch dabei geblieben.

Allerdings ist mir aufgefallen, dass ich nachts öfter als bei anderen Kissen, mit der Schulter auf den Kissenrand rutsche.

Eigentlich sollte das bei Nackenkissen nicht passieren und schon gar nicht, wenn man Seitenschläfer ist, denn so macht man die ganze Wirkung des Kissens wieder zur Nichte.

Woran es liegt, weiss ich aber nicht, denn zu flach ist das Kissen eigentlich nicht.

Das buddy Nackenkissen im Überblick

Das anatomisch geformte buddy Nackenkissen* ist bestens für Seitenschläfer und dank der flachen Wölbung auch super für Rückenschläfer geeignet.

  • Material: Gelschaum mit punktelastischem, atmungsaktivem Gelax®-Kern
  • Geeignet für Allergiker
  • Stützt den Nacken und Kopf sehr gut
  • Individuelle Höhe einstellbar (7 bis 9 cm oder 9 bis 13 cm sowie 9 bis 9 cm oder 11 bis 11 cm)
  • Größe: 60 x 33 x 13 cm
  • Inhalt: Kissen, ein Bezug, Tragetasche

Alle Materialien sind laut Hersteller atmungsaktiv, hygenisch und bestens für Allergiker geeignet und diesen Eindruck kann ich nur unterstreichen.

Ein weiteres Plus ist die Möglichkeit, das Kissen, das übrigens komplett Made in Germany ist, ganze 100 Nächte probeschlafen zu können.

Gelschaum statt visco. Schaumstoff

Eine kleine Besonderheit ist der verwendete Gelschaum, den sonst sind Nackenkissen tatsächlich öfter aus viscoelastischem Schaum gefertigt.

Der Vorteil ist, dass das Kissen sich dadurch sofort an den Kopf und den Nacken anpassen kann und nicht erst durch die Körperwärme aktiviert werden muss.

Andersherum kehrt es auch deutlich schneller wieder in die Ausgangsposition zurück.

Vor allem für Menschen die sich viel hin und her drehen kann genau das, ein entscheidender Vorteil sein.

Ansonsten ist der verwendete Gelschaum ein super komfortables Material auf dem ich, die mittlerweile letzten 2 Wochen, sehr gut geschlafen habe.

Das Schlafklima ist super und auch, wenn ich nicht dazu neige sehr viel Wert darauf zu legen ob ein Kissen viel Feuchtigkeit abtransportieren kann, muss ich sagen, dass sich das buddy Kissen morgens anfühlt als wäre es nicht benutzt worden.

Ein Punkt, den ich unbedingt noch erwähnen will ist, dass es normalerweise immer ein paar Tage dauert, bis man sich an ein neues Kissen gewöhnt hat.

Ich hab sogar absichtlich vorher ein paar Tage auf meinem alten IKEA Nackenkissen geschlafen…

Und?

Nichts, keine Eingewöhnungszeit…

Ich hab tatsächlich von der ersten Nacht an sehr gut auf dem Kissen geschlafen und keine Schwierigkeiten mit der Umstellung gehabt.

Fazit zum buddy Nackenkissen

buddy Nackenkissen Test und Review
Beitrag bewerten:

Weitere Artikel:

sofi Rückenschläferkissen Test und Review Ich freue mich immer, wenn ich neue Nackenkissen ausprobieren kann. Die Entwicklung geht so schnell, vor allem im Bereich der Materialien gibt ...
SCHLAFMEISTER viscoelatisches Nackenkissen Test un... Wenn man mit Nackenschmerzen zu kämpfen hat, dann ist ein neues Nackenkissen auch immer ein kleines Stück Hoffnung darauf, dass man besser und ruh...
milandaa Premium Schlafmaske Test und Review Wenn man nachts nicht richtig schlafen kann, dann gibt es viele verschiedene Faktoren die dafür der Auslöser sein können. Manche bekommen Nacke...
Diese Seite teilen...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on RedditEmail this to someone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>